Dr. med. Katharina Fuhrer Kradolfer


FMH Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt Neuropädiatrie

 

Angebot
Spezialsprechstunde Neuropädiatrie
Abklärungen und Behandlung von:
-Anfallsleiden (Epilepsie)
                              -Elektroencephalographie-Abklärung (EEG)
-Kopf- und Rückenschmerzen
-motorische Auffälligkeiten z.B. Zerebralparese
-Neurorehabilitationsprobleme
                              -Hilfsmittelversorgung
-Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
– Entwicklungsauffälligkeiten v.a. im Kindesalter
Ausbildung und beruflicher Werdegang
Studium, Ausbildung
1985-1992 Humanmedizin Universität Basel
1994 Promotion, Universität Basel
1999 Facharzt FMH für Kinder- und Jugendmedizin
2000 Fähigkeitsausweis für Elektroencephalographie, EEG
2002 FMH Schwerpunkt Neuropädiatrie


Ausgewählte Weiterbildungen im Bereich Neuropädiatrie

1997 Gross Motor Function Measure
1998 General Movements
1998-1999 Grundkurs in entwicklungsneurologischer Therapie nach Bobath

Assistenzarzttätigkeit

1993-1992 Kinderspital Zürich, EEG-Abteilung, Prof. E. Boltshauser, Prof. B. Schmitt
1994-1995 Regionalspital Davos, Chirurgische Abteilung, Dr. P. Holzach, Dr. Ch. Ryf
1995-1996 Kantonsspital Luzern, Kinderklinik, Pädiatrische Klinik, Prof. G. Schubiger
1996-1997 Universitätsspital Zürich, Frauenklinik, Neonatologie, Prof. G. Duc
1997-1999 Ostschweizer Kinderspital, Pädiatrische Klinik, Prof. K. Baerlocher
1999-2000 Kantonsspital St. Gallen, Neurologische Klinik, Prof. H.P. Ludin, Prof. Dr. B. Tetterborn

Kaderarzttätigkeit

2000-2002 Oberärztin, Abteilung für Neuropädiatrie Ostschweizer Kinderspital, Dr. M. Weissert, Prof. Dr. Ch. Kind
2002-2005 Oberärztin, Neurorehabilitation, med. Universitätskinderklinik, Inselspital Bern, Prof. M. Steinlin
2005-2008 Oberärztin Rehabilitation Kinderspital Zürich und Affoltern, Dr. B. Knecht
2008- Leitenden Ärztin Kinderklinik, Neuropädiatrie, Freiburger Spital (Kantonsspital), Fribourg, Prof. J. Wildhaber

Konsiliartätigkeit

2006-2010 Sonderschulheim Mätteli, Münchenbuchsee
2010- Zentrum am Mittelgraben, Interlaken
2008- Centre de traitement – Therapiestelle Les Buissonnets, Fribourg

 

Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch, ( Italienisch)