Der Arztbesuch

Der erste Kontakt erfolgt meist durch den Hüftultraschall in den ersten drei Lebenswochen Ihres Kindes. Diesen melden Sie bei uns in der Praxis an. Durchgeführt wird er durch Dr. Sandra Burri im Salemspital Bern, 1. Stock.
Die Vorsorgeuntersuchungen beginnen mit der Kontrolle nach dem ersten Lebensmonat Ihres Kindes. Diese findet in der Praxis bei dem von Ihnen ausgewählten Kinderarzt statt. Wie im Gesundheitsheft vermerkt, sind diese Vorsorgeuntersuchungen in den ersten beiden Lebensjahren neunmal vorgesehen. Diese Untersuchungen dienen dazu, die Entwicklung ihres Kindes zu beurteilen, Ihnen mit Rat zur Seite zu stehen und die Impfungen durchzuführen.                                                                                                                                                        Bitte bringen Sie das Gesundheitsheft und den Impfausweis (1. Impfung meist mit 2 Monaten) jeweils zu den Vorsorgeuntersuchungen mit!
Die weiteren Vorsorgeuntersuchungen finden dann in grösseren Abständen statt:                 mit 4 1/2 Jahren, 6 Jahren, 10 Jahren, 14 Jahren                                                                                     Diese Angaben sind Richtwerte!
Ist ihr Kind krank oder Sie machen sich Sorgen?                                                                                 Melden Sie sich bei uns in der Praxis! Gerne beraten wir Sie am Telefon oder vereinbaren einen Kontrolltermin.
Ihr Kind hat Angst vor dem Arztbesuch?                                                                                                  Lesen Sie unter „Mut-Tiger“ über die positive Kommunikation